Härterkomponente (B) Köracur TH 650

 

Härterkomponente (B) auf Basis von Isocyanat zur Verarbeitung zweikomponentiger Reaktionsklebstoff wie Körapur 840/45 und Körapur 666/90

 

• Mischungsverhältnis Körapur 666/90 = 6/1

Mischungsverhältnis Körapur 840/45 = 5/1

 

Im Gemisch mit Körapur 840/45 und Körapur 666/90 zur Verklebung von GFK/Alu-Winkeln

/ Eckkappen sowie Airline-Schienen etc. an GFK/Alu Aufbauwänden

 

Bestellbar in folgenden Gebinden:

1L Flasche Härter Köracur TH650 (B)

Härterkomponente (B) Köracur TH 650 (Bitte Gefahrstoff-Datenblatt beachten!)

13,75 €

  • 1 kg
  • verfügbar
  • 3 - 5 Tage Lieferzeit

Download
Sicherheitsdatenblatt Köracur TH650
Vor Verarbeitung des Produkts sollte das zugehörige Sicherheitsdatenblatt des Herstellers eingesehen werden, welches wichtige Informationen zu Handhabung, Lagerung, Schutzausrüstungen und Erste-Hilfe-Maßnahmen etc. enthält.
sdR044860-00_Koerapur_840_45_-_Komp_A_(D
Adobe Acrobat Dokument 126.6 KB

Download
Technisches Datenblatt Köracur TH650
Im Technischen Datenblatt finden Sie Informationen zu Produkteigenschaften, Lagerung, Verarbeitung und Entsorgung etc.
TDS_Koeracur_TH_650_deu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 492.5 KB

Wichtige Hinweise:

Sie erklären sich durch Bestellung/Entgegennahme des Produkts bereit die zum Download zur Verfühung stehenden Produktinformationen sowie die Sicherheitsdatenblätter des Herstellers vor Verarbeitung des Produkts/der Produkte gründlich zu lesen und zu beachten!

Bei Verarbeitung des Produkts/der Produkte ist persönliche Schutzausrüstung (Handschuhe/Brille) gemäß Sicherheitsdatenblatt zu tragen

 

Die bereitgestellten Informationen, Spezifikationen, Verfahren und Empfehlungen (“die Informationen”) beruhen auf Erfahrung des Herstellers, von deren Richtigkeit wir ausgehen. Es wird keine Erklärung, Garantie oder Gewährleistung im Hinblick auf die Genauigkeit oder Vollständigkeit der Informationen bzw. dafür übernommen, dass die Nutzung des Produkts nicht zu Verlusten oder Schäden führt bzw. die gewünschten Ergebnisse liefert. Der Käufer ist allein dafür verantwortlich, die Eignung eines Produktes für den beabsichtigten Nutzungszweck zu prüfen und zu bestimmen. Die Überprüfungen sollten wiederholt werden, falls die Materialien oder Bedingungen sich auf beliebige Weise ändern.

Ggf ist es notwendig vorab Klebeversuche durchzuführen.

Eine rechtlich verbindliche Zusicherung der uneingeschränkten Verwendung dieser Verarbeitungsrichtlinie bzw. bestimmter Eigenschaften oder die Eignung des Materials für bestimmte Anwendungen kann hieraus nicht abgeleitet werden. Alle Angaben sind als unverbindliche Information ohne Kenntnis des Einzelfalls zu verstehen. Änderungen sind jederzeit vorbehalten.


Produktübersicht